Gesundheit ist nicht alles,

aber ohne Gesundheit ist alles nichts!

Keine Chance für Karies und Parodontalerkrankungen.

In vielen Lebensbereichen haben die Menschen das Prinzip der Vorbeugung verinnerlicht.
Diese junge Dame schützt sich mit Helm, Brille und Jacke vor Verletzungen und Erkältungen!

Das Prinzip Vorbeugung

 

Effiziente und sichere Prophylaxekonzepte

 

Was antworten die Menschen fast immer auf die Frage, was sie sich wünschen? Ein langes Leben in Gesundheit! Sicher, Glück, Geld und so etwas macht das Leben angenehmer, aber ohne Gesundheit hat man nicht viel Freude daran. Gesundheit des Körpers und der Seele hat aber auch sehr viel mit der Gesundheit des Mundes zu tun. Was die Ärzte in früheren Jahrhunderten eher ahnten als wussten und heute die Alternativmediziner in schwer verständlichen Theorien formulieren, ist auch dem erfahrenen und naturwissenschaftlich orientierten Zahnarzt völlig klar: Körper, Seele und Mund beeinflussen sich auf vielfältige Weise gegenseitig.

 

Gesund beginnt im Mund

 

Dies soll am Beispiel der drei häufigsten Erkrankungen im zahnärztlichen Bereich (Karies und deren Folgeerkrankungen, Zahnfleischentzündungen und Funktionsstörungen des Kausystems) kurz erläutert werden.

 

 

Vermeidung von Karies

Kariöse, schwarze Zähne sind hässlich und werden von den Betroffenen verborgen. Sie lachen nicht mehr und gelten als traurige, verkniffene Menschen. Zerstörte Zähne können schlimme Beschwerden mit Beteiligung des gesamten Körpers verursachen. Alle Behandlungen, die dann durchgeführt werden können, retten die Situation meist nur für kurze Zeit. Umgekehrt kann Karies durch allgemeine gesundheitliche Probleme gefördert werden. Zum Beispiel durch bestimmte Diäten, Nebenwirkungen von Medikamenten oder einfach durch Alterserscheinungen. Lesen Sie hier, wie Sie mit unserer Hilfe durch effiziente Vorsorge neue Zahnschäden verhindern können.

Schmerzen durch Karies zu vermeiden ist Ziel guter Prophylaxe
Häufigste Ursache für Zahnschmerzen ist Karies und deren Folgen. Foto: prodente e.V.

Gesunde Kinderzähne

Kinderzähne sind besonders anfällig für Karies, Zahnverletzungen und andere ungünstige Veränderungen im Mund. Bereits die ersten Lebensjahre sind entscheidend für ein gesundes Gebiss. Wenn hier die Weichen richtig gestellt werden, können Ihre Kinder ein Leben lang gesunde Zähne behalten und schmerzliche Erfahrungen mit dem „Zahnarztbohrer“ vermeiden. Erfahren Sie hier, warum gesunde Zähne so wichtig für die positive Entwicklung Ihrer Kinder sind und mit welchen Maßnahmen Sie dieses Ziel gemeinsam mit Ihrem Zahnarzt erreichen. Ihre Kinder werden es Ihnen einmal danken, dass Sie so um Ihre Zahngesundheit besorgt waren.

Auch Milchzähne sollen geputzt werden.
Zähneputzen und mehr: so sieht sinnvolle Vorbeugung gegen Karies aus!

Schluss mit Zahnfleischentzündung und Parodontose

Klassisches Beispiel ist auch die Zahnfleischentzündung. Eine chronische Entzündung des sogenannten Zahnhalteapparates, die Parodontitis, oft auch Paradentose oder Parodontose genannt,  hat nachgewiesenermaßen Auswirkungen auf das Immunsystem, bestimmte Herzerkrankungen und Diabetes. Umgekehrt begünstigen verschiedene allgemeine Erkrankungen, aber auch Stress und Rauchen die Parodontitis. Von vornherein vermeiden kann man diese Erkrankungen durch sinnvolle Vorsorge. Ist die Parodontose erst einmal ausgebrochen, helfen moderne Behandlungskonzepte. Erfahren Sie hier, wie Ihr Zahnfleisch schonend, sanft und sicher dauerhaft gesund wird und wie Sie Ihre Zähne langfristig erhalten können.

Nur Gesundes kann auch wirklich schön sein.
Zähne sind nur mit gesundem Zahnfleisch schön.

 

 

 

So schön sieht perfekt gesundes Zahnfleisch aus. Leicht zu schaffen mit effizienter Prophylaxe!


Knirschen und Pressen - Funktionsstörungen des Kausystems

Aber auch im Bereich der Funktionsstörungen des Kausystems, die die dritthäufigsten Erkrankungen im Bereich der Zahnmedizin darstellen, ist dieser Zusammenhang klar. Funktionsstörungen können insbesondere Kopfschmerzen und Muskelverspannungen auslösen und werden andererseits durch Stress und vorausgegangene Probleme im Zahnbereich begünstigt.

Wir sind der Auffassung, dass es zur Aufgabe des Zahnarztes und des gesamten Zahnarztteams gehört, Ihnen Ihre Gesundheit so gut wie möglich zu erhalten. Dazu haben wir allerlei Möglichkeiten, die wir gerne mit Ihnen individuell besprechen.


Schöner Urlaub!

Download einer Informationsschrift über Vorbeugung und Management von Zahnproblemen im Urlaub
Gratis Download

Kaum etwas ist ärgerlicher als Zahnprobleme im Urlaub!
Wie Sie Zahnproblemen im Urlaub vorbeugen können informiert unsere neue Broschüre. Damit Sie die schönste Zeit des Jahres unbeschwert genießen können.

Download
Zahnprobleme im Urlaub
Wie man sie vermeiden kann und was man tun kann, wenn dennoch welche auftreten.
Zahnprobleme_im_Urlaub.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Vertrauen Sie Ihre Gesundheit Profis an! Lassen Sie sich persönlich beraten. Vereinbaren Sie jetzt Ihren Beratungstermin in der

Prophylaxepraxis Ahaus

Dr. Martin Linke

Wessumer Straße 64b

48683 Ahaus

Wählen Sie: 02561 / 44306